Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des FBA Ausbildungszentrums „Tiere, Menschen und Ausbildung“

Anmeldung

Für Ausbildungen können Sie sich schriftlich oder per E-Mail an namami.jones@bluewin.ch anmelden. Nach Eingang Ihrer Anmeldung und Eingang des Kursgeldes erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung.

 

Durchführung

Alle Aus- und Weiterbildungen werden nur bei genügender Teilnehmerzahl durchgeführt. Bei Unterbelegung kann das FBA Ausbildungszentrum „Tiere, Menschen und Ausbildung“ Veranstaltungen kurzfristig absagen, unterbrechen oder mit anderen zusammenlegen.

 

Verantwortung, Zulassung

Alle Kurse werden in Deutsch (Schweizerdeutsch oder auf Wunsch der Teilnehmer in Hochdeutsch) abgehalten. Jeder Teilnehmer muss selber sicherstellen, dass er die deutsche Sprache genügend beherrscht um dem Unterricht zu folgen. Zu den Kursen FBA Tierheim und gewerbmässige Zucht sind alle zugelassen die volljährig sind. Voraussetzung für den Kurs Hundetrainer ist neben der Volljährigkeit noch mindestens 3 Jahre Erfahrung im Umgang mit Hunden.

 

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

 

Absenzen

Absenzen müssen immer der Seminarleitung mitgeteilt werden. Bei Ausbildungen dürfen Teilnehmende wegen der Vorgaben des BLV keine Absenzstunden haben. Verpasste Tage können in einem Folgekurs nachgeholt werden.

 

Annullierung und Vertragskündigung

 

Abmeldezeitpunkt

Kosten

Bis 30 Tage vor Beginn

Keine Kosten

Zwischen 30 Tagen und 1 Tag vor Beginn

40 % der Kurskosten

Nach Kurs-/Ausbildungsstart                                                    100 % der Kurskosten

 

 

 

 

 

Preise

Massgebend sind die jeweiligen Preise in den Anmeldepaketen. Die auf der Homepage veröffentlichten Preise gelten nur als Richtwerte.

 

Übernachtungsmöglichkeiten

Teilnehmenden wird empfohlen mit den örtlichen Tourismuszentralen Kontakt aufzunehmen.

 

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Bülach.

 

Embrach, 08. Juli 2017